• Karl Sehling
    Keine Kommentare | 0 likes | 23 Besucher

    Die Postbank hat zusammen mit dem Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) die Entwicklung der Kaufpreise für Immobilien in Deutschland bis 2035 für 400 Landkreise errechnet.

    In dem Wohnatlas 2023 der Postbank können Sie detailliert sehen, in welchen Regionen der Wert einer Immobilie bis 2035 sinkt, stabil bleibt oder weiter zulegt.

    Reale Preiszuwächse sagen die Prognosen für weite Teile des südlichen und nordwestlichen Raums, die sieben größten Metropolen und ihr Umland sowie weitere Großstädte vorher. Leicht sinkende oder stagnierende Preise werden in ländlich geprägten mitteldeutschen Regionen erwartet.

    In auffallend vielen Regionen Deutschlands müssen Immobilien-Besitzer sich auf fallende Preise einstellen. Welche Standorte das sind, zeigt Ihnen der Wohnatlas 2023.

    Detaillierte Infos zur Preisentwicklung finden Sie auf der Postbank-Website Postbank.de.

    Q: Postbank.de

    Über den Autor

    • Über den Autor

      Karl Sehling

      Inhaber Karl Sehling Volljurist: Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Wahlfach Wirtschaftsrecht , u.a. Kreditsicherungsrecht, Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen. Immobilienspezialist: Zusatzausbildung im Immobilienwesen und Jahrgangsbester im Kurs für den Immobilien-Kaufmann bei Dipl.-Kfm. Florian Buchner, Landshut. Selbständiger Immobilien-Makler bei einer mittelständischen Hausbau- und Immobilien-Vermittlungs-Firma im Schwäbischen. Schulung der Kolleginnen und Kollegen in Grundstücksangelegenheiten, insbesondere Grundbuchsachen, das neue Mietrecht u.a. Eigenes Maklerbüro in der Gemeinde Vaterstetten; Regionale Schwerpunkte München, Landkreis Ebersberg, Landkreis München (Ost), Landkreis Dachau.